NET
Direkt zum Seiteninhalt

2017

Kinderchor > Fahrten


Kinderchorfahrt nach Bad Honnef

Mit 25 Kindern im Alter zwischen 7 und 14, sowie 4 Erwachsenen, ging es zur alljährlichen Kinderchorfahrt nach Bad Honnef.

Leider gab es zu Beginn der Fahrt direkt Transportprobleme. Die DB hatte in Bonn Störungen und es gab keinen Zug der Richtung Bad Honnef fuhr. Spontan erklärten sich 8 Eltern bereit, den ganzen Trupp in ihre Autos zu packen und so kamen wir dann doch schnell -schneller als mit der Bahn-   
J ans gewünschte Ziel.

Die Jugendherberge erwarte uns bei herrlichem Wetter mit geräumigen Zimmern und einem großen Außenbereich, wo sich die Pänz frei und ungefährdet bewegen konnten. Nach dem Essen wurden Spiele (z. B. Kennenlernspiele, Zombie-Ball, Fußball) gespielt oder die Örtlichkeiten der Jugendherberge erkundet. Die Stimmung war von Anfang an toll.

Am Samstag waren dann natürlich auch Proben angesagt. Chorleiterin Barbara Wingenfeld kam mit ihrem 11 Tage alten Sohn Simon angereist und probte mit den Kindern 4 Stunden für das bevorstehende Rolf Zuckowski Konzert im Oktober. Alle Kinder waren begeistert auch endlich Barbaras Nachwuchs zu sehen.
Nach einer kleinen Wanderung konnten die Pänz den Samstagabend dann zur freien Verfügung benutzen, um sich nach dem doch recht anstrengenden Tag noch besser kennen zu lernen.

Am Sonntag wurden wir spontan von einer Hilfsorganisation für Afrika eingeladen, ein paar Lieder anzuhören. Schließlich gab unser Kinderchor dort auch noch ein Lied aus seinem Repertoir zum Besten. Dann ging es leider auch schon wieder nach Hause. Das Gemeinschaftsgefühl wurde gestärkt und es gab viele strahlende Gesichter.

An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön an alle Eltern, die uns so schnell geholfen haben den Engpass bei der Bahn zu überbrücken.

zurück zur Kinderchor-Seite

Zurück zum Seiteninhalt